Note: This page is only available in german language.

Mit dem Wohnmobil vier Wochen durch die kanadischen Rockies und British Columbia (2002)

Einleitung Route

Im Sommer 2002 folgt einmal ein Urlaub anderer Art. Mit einem Wohnmobil soll es vier Wochen durch die kanadische Provinz British Columbia und die Nationalparks in den kanadischen Rocky Mountains gehen. Ein Wohnmobil ist vielleicht für diese Route besser geeignet als ein Auto, denn die Unterkünfte sind in der weitläufigen Gegend dünn gestreut, und man hätte jeden Tag weite Anfahrtswege. So kann man direkt in den meisten Nationalparks auf den Campingplätzen die Nächte verbringen.

Natürlich bringt diese Art zu reisen einige Umstellungen mit sich, aber wir sind schon gespannt, wie sich das im Detail äußern wird.

Mitreisende und Autoren: Geli, Robert und Tom.

  1. Vancouver
  2. Hope, BC
  3. Fraser Canyon
  4. Kamloops, BC
  5. Herald Provincial Park, BC
  6. Wells Gray PP
  7. Blue River, BC
  8. Mt. Robson PP
  9. Jasper NP
  10. Lake Louise, AB
  11. Banff NP
  12. Yoho NP
  13. Mt. Revelstoke NP
  14. Glacier NP
  15. Kootenay NP
  16. Wasa Lake PP, BC
  17. Fort Steele, BC
  18. Creston Valley Wildlife Management Area
  19. Oliver, BC
  20. E C Manning Provincial Park
  21. Hope, BC
  22. Richmond, BC
Etappen
  1. Anfang
  2. Rafting und Wells Grey
  3. Jasper
  4. Banff
  5. Yoho, Mt Revelstoke
  6. Glacier, Kootenay
  7. Creston Valley
  8. Grist Mill, Manning
  9. Vancouver
  10. Tips
Literatur
Die folgende Literatur wurde zur Vorbereitung und/oder während der Reise verwendet:
  • Richtig Reisen: Kanada - Der Westen & Alaska; Kurt-Jochen Ohlhoff; Dumont Verlag; ISBN 978-3-7701-7626-7
  • Richtig Reisen: Kanada, British Columbia; Fredrik DeWiel; Dumont Verlag; ISBN 3-7701-4474-0
  • Webseiten von Parks Canada; Parks Canada
  • Vista Point: West-Kanada, Alberta und British Columbia; Heike Wagner; Vista Point Verlag; ISBN 978-3-88973-272-9